Dorfladen Oberdolling

Treffpunkt am Dorf

Der Dorfladen der Familie Schmidtner in Oberdolling ist ein von der Gemeinde gefördertes Projekt um die Nahversorgung zu unterstützen. Auf rund 140 Quadratmetern sind jetzt eine Bäckerei, eine Metzgerei, Lebensmittel, sowie Obst- und Gemüseverkauf untergebracht. Die kleine Gemeinde hatte bis dato keinen Supermarkt.

“Die Leute können auch mit uns reden, falls etwas fehlt. Unsere Ware soll frisch sein und aus der Region kommen”, sagt die Betreiberin Silke Schmidtner.

Bei der Gestaltung des Ladens stand daher auch eine kommunikationsfördernde Atmosphäre ganz oben auf der Prioritätenliste. Im Sitzbereich trifft man sich und tauscht sich bei Kaffee, Snacks und Kuchen über die Neuigkeiten in der Region aus und pflegt die gute Nachbarschaft.

Um auch einen perfekten Workflow sicherzustellen, haben wir den Vorratsraum geplant und ausgestattet.