Schlemmen, einkaufen, Pause machen beim Enk

Ein durchdachtes Präsentationskonzept, feinste Materialien sorgen für perfekte Organisation und starke Umsätze. In stylischer Schwarz-Weiss-Optik und einer großzügig dimensionierten Heißtheke präsentiert sich die Spezialitätenmetzgerei Enk seit kurzem in den Louisen-Arkaden in Bad Homburg. Die gesamte Front zur überdachten Passage wurde durch verschiebbare Glassegmente ersetzt. Statt einer Tür für kommende und gehende Kunden gibt es jetzt den freien Blick auf die Auslage. Außerdem laden zwölf Sitzplätze in der Passage und nochmals rund doppelt so viele Stehverzehrplätze zum Verweilen ein.

Rund zwei Duzend LED Strahler setzen den Verkaufsraum ins rechte Licht. Energiesparend und stimmungsvoll. Kurzum – hier kauft man gerne ein, hier verweilt man gerne.